• http://www.thorsten-strasas.de/pis/wp/wp-content/uploads/2014/01/IMG_8526-Bearbeitet860px-e1390245515819.jpg
  • http://www.thorsten-strasas.de/pis/wp/wp-content/uploads/2014/01/IMG_3388.jpg
  • http://www.thorsten-strasas.de/pis/wp/wp-content/uploads/2014/01/20130320_rückkehr_bustour_refugee-revolution_am_alexanderplatz.jpg
  • http://www.thorsten-strasas.de/pis/wp/wp-content/uploads/2014/01/9tag-3132_452px.jpg
  • http://www.thorsten-strasas.de/pis/wp/wp-content/uploads/2013/06/palitzsch_rfprotest-1.jpg
  • http://www.thorsten-strasas.de/pis/wp/wp-content/uploads/2013/06/bjoern-kietzmann-04.jpg
  • http://www.photographers-in-solidarity.org/wp-content/uploads/2013/06/christian_ditsch_02.jpg
  • http://www.photographers-in-solidarity.org/wp-content/uploads/2013/06/christian_mang_02.jpg
  • http://www.photographers-in-solidarity.org/wp-content/uploads/2013/07/unbenannt-1-von-1-4.jpg

 

“Ich habe Fragen im Kopf: Warum behandeln sie uns so? Wir wollten unsere Heimat nicht verlassen. Wie lange müssen wir warten, um als Menschen wahrgenommen zu werden, bis wir verrückt werden oder Selbstmord begehen? Bis wann, bis wann, bis wann?”

Firoz Safi, Refugee. Pariser Platz, 2012.

 

Refugees.

Florian Boillot

Refugees protestieren in Berlin Lichtenberg gegen ihre schlechte Unterbringung

Etwa 130 Flüchtlinge der Unterkunft in der Bornitzstraße in Berlin Lichtenberg demonstrierten gegen die ihre Lebensbedingungen und insbesondere gegen das schlechte Essen. Organisiert wurde der Protest zusammen mit der „Stop Deportation Group„. Die Demonstration war sehr feierlich mit Musik und Tanz. Viele der Bewohner haben wütend ihr Leben im Heim beschrieben. Bildmaterial von Florian Boillot.

Refugees.

Christina Palitzsch

Roma protestieren mit Denkmal-Besetzung in Berlin gegen drohende Abschiebungen

Etwa 70 von Abschiebung bedrohte Roma‬ und einige Unterstützer besetzten das Denkmal für die im Nationalsozialismus ermordeten Sinti und Roma in ‪Berlin‬ – Mitte. Damit wollten sie aufmerksam machen auf die zunehmende Diskriminierung und die massenhafte Abschiebung in sogenannte sichere Herkunftsländer, wo sie ein Leben in Armut, Ausgrenzung und meist offener Anfeindung seitens der Mehrheitsbevölkerung erwartet. […]

Refugees.

Björn Kietzmann

Neuer Friedhof für Geflüchtete auf der griechischen Insel Lesbos

Friedhof für Flüchtlinge auf der griechischen Insel Lesbos. Nachdem der Armenfriedhof der Insel voll war, wurde nahe des Dorfes Kara Tritos ein Friedhof speziell für Flüchtlinge angelegt. In vielen Gräbern liegen unbekannte Menschen. Mit Baumaschinen findet zudem gerade ein Ausbau der Grabflächen statt. Bildmaterial von Björn Kietzmann.

Kolonialismus.

Thorsten Strasas

10. Demonstration zur Erinnerung an die Opfer von Kolonialismus und Sklaverei in Berlin

Etwa 200 Menschen beteiligten sich am Jahrestag der sog. „Berliner Afrika-Konferenz“ am 10. Gedenkmarsch zur Erinnerung an die Opfer des Kolonialismus, des Sklavenhandels und der Ausbeutung Afrikas durch die Europäischen Staaten. Sie forderten ein Ende der Besetzung der Westsahara durch Marokko und ein Ende der Sklaverei in Mauretanien, wo nach unabhängigen Angaben noch ca. 20 […]

Refugees.

Oliver Feldhaus

Protest in Berlin gegen Gewalt an Frauen und das Regime im Tschad

Etwa 100 Menschen demonstrierten in Berlin gegen Gewalt gegen Frauen im Tschad und weltweit, sowie gegen das diktatorische Regime im Tschad. Hintergrund des Protestes unter dem Motto „Wir sind alle Zouhoura! Nein zur Gewalt an Frauen!“ war die Vergewaltigung der 16jährigen Schülerin Zouhoura durch 6 Männer. Diese sollen Angehörige der Elite des diktatorischen Regimes im […]